Canyoning hat sich mittlerweile zum ultimativen Naturerlebnis entwickelt, intensiv und emotionell wie kaum eine andere Outdoor- Aktivität.

Die Kraft des Wassers und die Urgewalt einer Bergschlucht sind die ständigen Begleiter dieser herausfordernden Aktivität.

Gut ausgerüstet mit extra dickem Neoprenanzug, Helm, Paddeljacke und Lifejacket geht's rein ins Vergnügen. Der Lauf des Wassers gibt Dir die Richtung vor. Im Bach wandern, abwärts klettern, über ausgewaschene Felsen rutschen oder den Sprung ins kalte Nass wagen, während neben Dir der Wasserfall herunter stürzt - das ist Canyoning-Feeling pur! Der Guide ist immer dabei und unterstützt wo er kann, die Umsetzung liegt aber bei Dir.

Saison

ab Mai bis Oktober je nach Wasserstand

Teilnahme Voraussetzungen

Gute Schwimmkenntnisse, Gute Kondition und Trittsicherheit.

Die Anforderungen sind in jedem Canyon unterschiedlich. Gute Gesundheit ist immer Voraussetzung! Du bist viel im Wasser und trotz der dicken Anzüge kann es auch sehr frisch werden. Die Ausrüstung besteht aus 6,5 mm Neoprenanzügen mit Schutzhauben.

Um sich an Höhe zu gewöhnen, ist ein Halbtagesprogramm in der CHALLENGE ZONE eine perfekte Vorbereitung.